Die Investition in tiergerechte Stallbodenbeläge zahlt sich aus
Die Investition in tiergerechte Stallbodenbeläge zahlt sich aus

Wirtschaftlichkeit

Geringer Einstreubedarf und minimaler Arbeitsaufwand für die Pflege

Strohbedarf pro Kuh und Jahr
  • Hochbox mit KRAIBURG Matte: Ø 40 kg
  • Tiefbox mit Stroh: Ø 260 kg
Arbeitszeitbedarf pro Kuh und Jahr
  • Hochbox mit KRAIBURG Matte: 95 Minuten
  • Tiefbox mit Stroh: Ø 265 Minuten

Quelle: Heidenreich, T., 2007

Hochbox mit KRAIBURG Komfortmatte - Tiefbox mit hohem Strohverbrauch

Kosten für ein Klauengeschwür

  • Behandlungskosten
  • Weniger Milch
------------------------------------
mind. 300 EURO für ein einziges Klauengeschwür

→ 1,6 Mrd. EURO Schaden durch Klauenerkrankungen / 10-15 % Abgänge (EU)

Quelle: Herrman, 2006

Güstzeit

kürzere Zwischenkalbezeit auf KURA S Spaltenbodenauflage aus Gummi im Vergleich zu Beton

Quelle: Kremer et al., 2007

→ Wesentlich kürzere Zwischenkalbezeit! 

Produkt ansehen: KURA S »

Die Investition in tiergerechte Laufflächen zahlt sich aus

Investition in tiergerechte KRAIBURG Laufgangbeläge aus Gummi zahlt sich aus